Angebote zu "Neuroderm" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Neuroderm® Mandelölbad
20,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Neuroderm® Mandelölbad ist ein medizinischer Badezusatz zur Anwendung auf der Haut und wird zur unterstützenden Behandlung von Dermatosen mit trockener, juckender Haut wie z. B. Neurodermitis, Psoriasis, Ichthyosis oder trockener Altershaut angewendet. Neuroderm® Mandelölbad enthält eine sorgfältig auf die Bedürfnisse der trockenen Haut abgestimmte Kombination aus Mandelöl und Paraffin. Als 'spreitendes“ Ölbad bildet es auf der Wasseroberfläche einen hauchdünnen Ölfilm aus, so dass die trockene Haut beim Baden vor einem weiteren Verlust von Feuchtigkeit geschützt wird. Im Gegensatz zu emulgierenden Ölbädern enthält das spreitende Ölbad Neuroderm® Mandelölbad keine Emulgatoren und Seifen/ Syndets, wodurch die rückfettende und rückfeuchtende Wirkung deutlich stärker ist. Das Neuroderm Mandelölbad mit hoch raffiniertem Mandelöl und einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren ist zudem frei von Konservierungsstoffen, Erdnuss- und Sojaöl. Es ist sehr gut verträglich und auch bereits für die sensible Säuglingshaut geeignet. Unterstützende Behandlung von Dermatosen mit trockener, juckender Haut wie z. B. atopisches Ekzem, Psoriasis, Ichthyosis, Pruritus senilis, Windelekzem, Waschekzem. Anwendung Zur äußerlichen Anwendung. Die Badedauer sollte 20 Minuten, die Badetemperatur 36°C nicht überschreiten, bei der Behandlung von Juckreiz sollte die Badetemperatur so niedrig wie verträglich sein und nicht mehr als 32°C betragen. Bei Säuglingen und Kleinkindern genügt eine Anwendung von nur wenigen Minuten. Im Allgemeinen werden wöchentlich 2 bis 3 Ölbader angewendet. Sie können Neuroderm Mandelölbad auch unverdünnt auf den angefeuchteten Körper auftragen; durch anschließendes Abduschen können Sie zu viel aufgetragenes Öl etfernen (dabei keine Seife oder Syndets verwenden!). Tupfen Sie nach dem Baden die Haut nur leicht mit einem Handtuch ab. Starkes Abtrocknen oder Abrubbeln vermindert die Wirkung. Die Anwendungsdauer von Neuroderm Mandelölbad sollte 4 Wochen nicht überschreiten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung von Neuroderm Mandelökbad haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Inhaltsstoffe 1 g enthält 300 mg Mandelöl u. 693 mg dünnflüssiges Paraffin. Sonstige Bestandteile: Cyclomethicon, Poloxamer, Gesamttocopherole, Parfümöl.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Neuroderm® Repair Creme
7,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Neuroderm® Repair und wozu wird es angewendet? Neuroderm® Repair ist eine Creme und wird angewendet zur Behandlung von trockenen, juckenden und besonders beanspruchten Hautpartien, z.B. bei Neurodermitis (atopisches Ekzem), Waschekzem (Austrocknungsschäden durch Waschmittel) oder bei empfindlicher, zu Allergien neigender Haut. Neuroderm® Repair beruhigt rasch juckende, trockene und gerötete Hautstellen. Die Creme regeneriert und stabilisiert nachhaltig die Hautschutzbarriere durch hautverwandte Bausteine (Ceramide). Gleichzeitig sorgt sie durch ihren hohen Gehalt an Wasser und Glycerin dafür, dass die Haut die Feuchtigkeit besser binden kann. Hierdurch wird die Austrocknung der Haut reduziert. Mit ihrem ausgewogenen Verhältnis zwischen Fett- und Wasseranteilen (Lipidanteil etwa 37 %) wirkt Neuroderm Repair gleichzeitig angenehm rückfettend, aber nicht zu stark abdeckend. Neuroderm® Repair kann auch als Ergänzung zu einer äußerlichen Behandlung mit Arzneimitteln, z.B. kortisonhaltigen Hautpräparaten, verwendet werden. Was müssen Sie vor der Anwendung von Neuroderm® Repair beachten? Neuroderm Repair darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Inhaltsstoffe sind (siehe unter 'Was Neuroderm Repair enthält“). wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Walnüsse, Kiwis, Bananen oder Latex sind, da es in diesem Fall zu Überempfindlichkeitsreaktionen gegen das in Neuroderm® Repair enthaltene Avocadoöl kommen kann. wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Soja oder Erdnuss sind, da es in diesem Fall zu Überempfindlichkeitsreaktionen gegen das in Neuroderm® Repair enthaltene hydrierte Lecithin kommen kann.   Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise bei der Anwendung von Neuroderm® Repair Nicht auf Wunden auftragen. Nur äußerlich anwenden. Nicht schlucken. Kondome aus Latex können leichter reißen und sind daher weniger sicher, wenn Sie Neuroderm® Repair im Genital- oder Analbereich anwenden. Nicht in die Augen kommen lassen. Falls dennoch Neuroderm® Repair in die Augen gelangt ist, bitte mit viel klarem Wasser ausspülen. Neuroderm Repair sollte nicht bei Frühgeborenen angewendet werden, da für diese Patientengruppe keine Informationen vorliegen und die Durchlässigkeit der Haut für Fremdstoffe bei Frühgeborenen erhöht ist.   Bei Anwendung von Neuroderm® Repair mit anderen Pflegeprodukten oder Arzneimitteln Wenn Sie außer Neuroderm® Repair andere äußerlich aufzutragende Produkte anwenden, lassen Sie das jeweilige Produkt gut in die Haut einziehen, bevor Sie ein weiteres Produkt auftragen. Wie ist Neuroderm® Repair anzuwenden? Wenden Sie Neuroderm Repair immer genau nach den Anweisungen in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.  Dosierung Tragen Sie Neuroderm® Repair bei Bedarf auf die betroffenen Hautbereiche auf. Die Creme kann mehrmals täglich angewendet werden.  Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Medizinprodukte kann Neuroderm Repair Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwir kungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. Selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auf der Haut auftreten, z.B. in Form von ekzemartigen Hautausschlägen oder örtlich begrenzten Hautreizungen (z.B.Kontaktdermatitis durch Kaliumsorbat und Sorbinsäure), sehr selten auch eine Nesselsucht mit Juckreiz. Wie ist Neuroderm® Repair aufzubewahren? Neuroderm® Repair unzugänglich für Kinder aufbewahren. Nicht über 25 °C aufbewahren. Nach dem ersten Öffnen ist die Creme 3 Monate haltbar. Das Verfalldatum ist auf der Faltschachtel und auf dem Tubenfalz aufgedruckt. Verwenden Sie das Medizinprodukt nicht mehr nach diesem Datum. Was Neuroderm® Repair enthält Glycerin, Wasser, Cocoylcaprylocaprat, mittelkettige Triglyceride, Avocadoöl, Dioctylether, gebleichtes Bienenwachs, Polyglycerol- poly(12-hydroxystearat), Triglyceroldiisostearat, Zinkstearat, Magnesiumsulfat, Phenoxyethanol, Kaliumsorbat, Sorbinsäure, Natriumcitrat, Citronensäure, Ascorbinsäure, Palmitoylascorbinsäure, Polyethylenglykol 400, Tocopherol, Ethanol, Cholesterol, hydriertes Lecithin, Ceramide (II und Iii), Palmitinsäure, Ölsäure, Natriumascorbat, Edta

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Neuroderm® Repair Creme
11,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Neuroderm® Repair und wozu wird es angewendet? Neuroderm® Repair ist eine Creme und wird angewendet zur Behandlung von trockenen, juckenden und besonders beanspruchten Hautpartien, z.B. bei Neurodermitis (atopisches Ekzem), Waschekzem (Austrocknungsschäden durch Waschmittel) oder bei empfindlicher, zu Allergien neigender Haut. Neuroderm® Repair beruhigt rasch juckende, trockene und gerötete Hautstellen. Die Creme regeneriert und stabilisiert nachhaltig die Hautschutzbarriere durch hautverwandte Bausteine (Ceramide). Gleichzeitig sorgt sie durch ihren hohen Gehalt an Wasser und Glycerin dafür, dass die Haut die Feuchtigkeit besser binden kann. Hierdurch wird die Austrocknung der Haut reduziert. Mit ihrem ausgewogenen Verhältnis zwischen Fett- und Wasseranteilen (Lipidanteil etwa 37 %) wirkt Neuroderm Repair gleichzeitig angenehm rückfettend, aber nicht zu stark abdeckend. Neuroderm® Repair kann auch als Ergänzung zu einer äußerlichen Behandlung mit Arzneimitteln, z.B. kortisonhaltigen Hautpräparaten, verwendet werden. Was müssen Sie vor der Anwendung von Neuroderm® Repair beachten? Neuroderm Repair darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Inhaltsstoffe sind (siehe unter 'Was Neuroderm Repair enthält“). wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Walnüsse, Kiwis, Bananen oder Latex sind, da es in diesem Fall zu Überempfindlichkeitsreaktionen gegen das in Neuroderm® Repair enthaltene Avocadoöl kommen kann. wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Soja oder Erdnuss sind, da es in diesem Fall zu Überempfindlichkeitsreaktionen gegen das in Neuroderm® Repair enthaltene hydrierte Lecithin kommen kann.   Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise bei der Anwendung von Neuroderm® Repair Nicht auf Wunden auftragen. Nur äußerlich anwenden. Nicht schlucken. Kondome aus Latex können leichter reißen und sind daher weniger sicher, wenn Sie Neuroderm® Repair im Genital- oder Analbereich anwenden. Nicht in die Augen kommen lassen. Falls dennoch Neuroderm® Repair in die Augen gelangt ist, bitte mit viel klarem Wasser ausspülen. Neuroderm Repair sollte nicht bei Frühgeborenen angewendet werden, da für diese Patientengruppe keine Informationen vorliegen und die Durchlässigkeit der Haut für Fremdstoffe bei Frühgeborenen erhöht ist.   Bei Anwendung von Neuroderm® Repair mit anderen Pflegeprodukten oder Arzneimitteln Wenn Sie außer Neuroderm® Repair andere äußerlich aufzutragende Produkte anwenden, lassen Sie das jeweilige Produkt gut in die Haut einziehen, bevor Sie ein weiteres Produkt auftragen. Wie ist Neuroderm® Repair anzuwenden? Wenden Sie Neuroderm Repair immer genau nach den Anweisungen in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.  Dosierung Tragen Sie Neuroderm® Repair bei Bedarf auf die betroffenen Hautbereiche auf. Die Creme kann mehrmals täglich angewendet werden.  Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Medizinprodukte kann Neuroderm Repair Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwir kungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. Selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auf der Haut auftreten, z.B. in Form von ekzemartigen Hautausschlägen oder örtlich begrenzten Hautreizungen (z.B.Kontaktdermatitis durch Kaliumsorbat und Sorbinsäure), sehr selten auch eine Nesselsucht mit Juckreiz. Wie ist Neuroderm® Repair aufzubewahren? Neuroderm® Repair unzugänglich für Kinder aufbewahren. Nicht über 25 °C aufbewahren. Nach dem ersten Öffnen ist die Creme 3 Monate haltbar. Das Verfalldatum ist auf der Faltschachtel und auf dem Tubenfalz aufgedruckt. Verwenden Sie das Medizinprodukt nicht mehr nach diesem Datum. Was Neuroderm® Repair enthält Glycerin, Wasser, Cocoylcaprylocaprat, mittelkettige Triglyceride, Avocadoöl, Dioctylether, gebleichtes Bienenwachs, Polyglycerol- poly(12-hydroxystearat), Triglyceroldiisostearat, Zinkstearat, Magnesiumsulfat, Phenoxyethanol, Kaliumsorbat, Sorbinsäure, Natriumcitrat, Citronensäure, Ascorbinsäure, Palmitoylascorbinsäure, Polyethylenglykol 400, Tocopherol, Ethanol, Cholesterol, hydriertes Lecithin, Ceramide (II und Iii), Palmitinsäure, Ölsäure, Natriumascorbat, Edta

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Neuroderm® Repair Creme
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Neuroderm® Repair und wozu wird es angewendet? Neuroderm® Repair ist eine Creme und wird angewendet zur Behandlung von trockenen, juckenden und besonders beanspruchten Hautpartien, z.B. bei Neurodermitis (atopisches Ekzem), Waschekzem (Austrocknungsschäden durch Waschmittel) oder bei empfindlicher, zu Allergien neigender Haut. Neuroderm® Repair beruhigt rasch juckende, trockene und gerötete Hautstellen. Die Creme regeneriert und stabilisiert nachhaltig die Hautschutzbarriere durch hautverwandte Bausteine (Ceramide). Gleichzeitig sorgt sie durch ihren hohen Gehalt an Wasser und Glycerin dafür, dass die Haut die Feuchtigkeit besser binden kann. Hierdurch wird die Austrocknung der Haut reduziert. Mit ihrem ausgewogenen Verhältnis zwischen Fett- und Wasseranteilen (Lipidanteil etwa 37 %) wirkt Neuroderm Repair gleichzeitig angenehm rückfettend, aber nicht zu stark abdeckend. Neuroderm® Repair kann auch als Ergänzung zu einer äußerlichen Behandlung mit Arzneimitteln, z.B. kortisonhaltigen Hautpräparaten, verwendet werden. Was müssen Sie vor der Anwendung von Neuroderm® Repair beachten? Neuroderm Repair darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Inhaltsstoffe sind (siehe unter 'Was Neuroderm Repair enthält“). wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Walnüsse, Kiwis, Bananen oder Latex sind, da es in diesem Fall zu Überempfindlichkeitsreaktionen gegen das in Neuroderm® Repair enthaltene Avocadoöl kommen kann. wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Soja oder Erdnuss sind, da es in diesem Fall zu Überempfindlichkeitsreaktionen gegen das in Neuroderm® Repair enthaltene hydrierte Lecithin kommen kann. Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise bei der Anwendung von Neuroderm® Repair Nicht auf Wunden auftragen. Nur äußerlich anwenden. Nicht schlucken. Kondome aus Latex können leichter reißen und sind daher weniger sicher, wenn Sie Neuroderm® Repair im Genital- oder Analbereich anwenden. Nicht in die Augen kommen lassen. Falls dennoch Neuroderm® Repair in die Augen gelangt ist, bitte mit viel klarem Wasser ausspülen. Neuroderm Repair sollte nicht bei Frühgeborenen angewendet werden, da für diese Patientengruppe keine Informationen vorliegen und die Durchlässigkeit der Haut für Fremdstoffe bei Frühgeborenen erhöht ist. Bei Anwendung von Neuroderm® Repair mit anderen Pflegeprodukten oder Arzneimitteln Wenn Sie außer Neuroderm® Repair andere äußerlich aufzutragende Produkte anwenden, lassen Sie das jeweilige Produkt gut in die Haut einziehen, bevor Sie ein weiteres Produkt auftragen. Wie ist Neuroderm® Repair anzuwenden? Wenden Sie Neuroderm Repair immer genau nach den Anweisungen in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dosierung Tragen Sie Neuroderm® Repair bei Bedarf auf die betroffenen Hautbereiche auf. Die Creme kann mehrmals täglich angewendet werden. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Medizinprodukte kann Neuroderm Repair Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwir kungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. Selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auf der Haut auftreten, z.B. in Form von ekzemartigen Hautausschlägen oder örtlich begrenzten Hautreizungen (z.B.Kontaktdermatitis durch Kaliumsorbat und Sorbinsäure), sehr selten auch eine Nesselsucht mit Juckreiz. Wie ist Neuroderm® Repair aufzubewahren? Neuroderm® Repair unzugänglich für Kinder aufbewahren. Nicht über 25 °C aufbewahren. Nach dem ersten Öffnen ist die Creme 3 Monate haltbar. Das Verfalldatum ist auf der Faltschachtel und auf dem Tubenfalz aufgedruckt. Verwenden Sie das Medizinprodukt nicht mehr nach diesem Datum. Was Neuroderm® Repair enthält Glycerin, Wasser, Cocoylcaprylocaprat, mittelkettige Triglyceride, Avocadoöl, Dioctylether, gebleichtes Bienenwachs, Polyglycerol- poly(12-hydroxystearat), Triglyceroldiisostearat, Zinkstearat, Magnesiumsulfat, Phenoxyethanol, Kaliumsorbat, Sorbinsäure, Natriumcitrat, Citronensäure, Ascorbinsäure, Palmitoylascorbinsäure, Polyethylenglykol 400, Tocopherol, Ethanol, Cholesterol, hydriertes Lecithin, Ceramide (II und Iii), Palmitinsäure, Ölsäure, Natriumascorbat, Edta

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Neuroderm® Repair Creme
7,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Neuroderm® Repair und wozu wird es angewendet? Neuroderm® Repair ist eine Creme und wird angewendet zur Behandlung von trockenen, juckenden und besonders beanspruchten Hautpartien, z.B. bei Neurodermitis (atopisches Ekzem), Waschekzem (Austrocknungsschäden durch Waschmittel) oder bei empfindlicher, zu Allergien neigender Haut. Neuroderm® Repair beruhigt rasch juckende, trockene und gerötete Hautstellen. Die Creme regeneriert und stabilisiert nachhaltig die Hautschutzbarriere durch hautverwandte Bausteine (Ceramide). Gleichzeitig sorgt sie durch ihren hohen Gehalt an Wasser und Glycerin dafür, dass die Haut die Feuchtigkeit besser binden kann. Hierdurch wird die Austrocknung der Haut reduziert. Mit ihrem ausgewogenen Verhältnis zwischen Fett- und Wasseranteilen (Lipidanteil etwa 37 %) wirkt Neuroderm Repair gleichzeitig angenehm rückfettend, aber nicht zu stark abdeckend. Neuroderm® Repair kann auch als Ergänzung zu einer äußerlichen Behandlung mit Arzneimitteln, z.B. kortisonhaltigen Hautpräparaten, verwendet werden. Was müssen Sie vor der Anwendung von Neuroderm® Repair beachten? Neuroderm Repair darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Inhaltsstoffe sind (siehe unter 'Was Neuroderm Repair enthält“). wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Walnüsse, Kiwis, Bananen oder Latex sind, da es in diesem Fall zu Überempfindlichkeitsreaktionen gegen das in Neuroderm® Repair enthaltene Avocadoöl kommen kann. wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Soja oder Erdnuss sind, da es in diesem Fall zu Überempfindlichkeitsreaktionen gegen das in Neuroderm® Repair enthaltene hydrierte Lecithin kommen kann. Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise bei der Anwendung von Neuroderm® Repair Nicht auf Wunden auftragen. Nur äußerlich anwenden. Nicht schlucken. Kondome aus Latex können leichter reißen und sind daher weniger sicher, wenn Sie Neuroderm® Repair im Genital- oder Analbereich anwenden. Nicht in die Augen kommen lassen. Falls dennoch Neuroderm® Repair in die Augen gelangt ist, bitte mit viel klarem Wasser ausspülen. Neuroderm Repair sollte nicht bei Frühgeborenen angewendet werden, da für diese Patientengruppe keine Informationen vorliegen und die Durchlässigkeit der Haut für Fremdstoffe bei Frühgeborenen erhöht ist. Bei Anwendung von Neuroderm® Repair mit anderen Pflegeprodukten oder Arzneimitteln Wenn Sie außer Neuroderm® Repair andere äußerlich aufzutragende Produkte anwenden, lassen Sie das jeweilige Produkt gut in die Haut einziehen, bevor Sie ein weiteres Produkt auftragen. Wie ist Neuroderm® Repair anzuwenden? Wenden Sie Neuroderm Repair immer genau nach den Anweisungen in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dosierung Tragen Sie Neuroderm® Repair bei Bedarf auf die betroffenen Hautbereiche auf. Die Creme kann mehrmals täglich angewendet werden. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Medizinprodukte kann Neuroderm Repair Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwir kungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. Selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auf der Haut auftreten, z.B. in Form von ekzemartigen Hautausschlägen oder örtlich begrenzten Hautreizungen (z.B.Kontaktdermatitis durch Kaliumsorbat und Sorbinsäure), sehr selten auch eine Nesselsucht mit Juckreiz. Wie ist Neuroderm® Repair aufzubewahren? Neuroderm® Repair unzugänglich für Kinder aufbewahren. Nicht über 25 °C aufbewahren. Nach dem ersten Öffnen ist die Creme 3 Monate haltbar. Das Verfalldatum ist auf der Faltschachtel und auf dem Tubenfalz aufgedruckt. Verwenden Sie das Medizinprodukt nicht mehr nach diesem Datum. Was Neuroderm® Repair enthält Glycerin, Wasser, Cocoylcaprylocaprat, mittelkettige Triglyceride, Avocadoöl, Dioctylether, gebleichtes Bienenwachs, Polyglycerol- poly(12-hydroxystearat), Triglyceroldiisostearat, Zinkstearat, Magnesiumsulfat, Phenoxyethanol, Kaliumsorbat, Sorbinsäure, Natriumcitrat, Citronensäure, Ascorbinsäure, Palmitoylascorbinsäure, Polyethylenglykol 400, Tocopherol, Ethanol, Cholesterol, hydriertes Lecithin, Ceramide (II und Iii), Palmitinsäure, Ölsäure, Natriumascorbat, Edta

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe